Ich machte nachmittags ein Nickerchen und wachte auf, weil ich auf die Toilette wollte. Als ich ins Zimmer zurückkehrte, sah ich die Schlafzimmertür meines Vaters angelehnt. Ich dachte, ich wäre allein, also kam ich, um zu sehen, ob meine Mutter oder mein Vater angekommen waren. Aber als ich mich der Tür näherte, sah ich meinen Vater auf seinem Bett liegen, seine Hose war runter und er wichste. Ich konnte mich nicht bewegen, aus irgendeinem Grund war ich hypnotisiert. Ich konnte nicht aufhören, seinen Schwanz zu sehen und das lustvolle Gesicht, das er in diesem Moment hatte. Als ich den Handjob sah, wurde ich erregt, also stecke ich langsam meine Hand in meine Vagina. Meine Muschi war schon nass. So fiel es mir leicht zum Orgasmus.

Sehr nuttige Tochter sieht ihren Vater beim Masturbieren

75% (6/2)

  • Ansichten: 1310
  • 11:32
  • 2021.06.01
Das Video wurde dem Favoritenbereich hinzugefügt.
Vielen Dank für Ihre Bewertung! Du hast bereits für dieses Video abgestimmt!
Teile dieses Video:
Embed code: